Tektonik (2020)

In einem inneren Raum befindet sich eine Welt.
In widerkehrenden Schlaufen vollzieht sich Leben und Tod, ein Zentrum umschweifend.

Ausufern, bewegen und vergehen
wieder
aufstehen, weitergehen und
verstehen.

Zwischen Spannung und Übergeben.

Material

Acryl und Kreide auf MDF.
83 x 49 cm